top of page
  • AutorenbildFlorian Hasler

Elmar Zurbriggen wird CEO der AOT AG, Peter Oprandi CFO

Die Advanced Osteotomy Tools AG (AOT) hat Elmar Zurbriggen zu ihrem neuen CEO ernannt. Gleichzeitig wird Peter Oprandi CFO des Basler MedTech-Unternehmens. Beide starten ab 1. April 2022 in ihren neuen Rollen.

«Sowohl Elmar als auch Peter haben jahrzehntelange Erfahrung als Senior Manager im Life-Science-Bereich gesammelt und bei Weltmarktführern wie Johnson & Johnson, Depuy Synthes, AstraZeneca oder Lonza gearbeitet», sagt Dr. Erich Platzer, Präsident des AOT-Verwaltungsrats. «Wir freuen uns sehr, dass sie die AOT nun als CEO beziehungsweise CFO unterstützen. Unser Ziel ist es, die Patientenversorgung mit innovativen High-Tech-Produkten zu verbessern. Elmar und Peter sind hierfür genau die richtigen Führungskräfte.»





Elmar Zurbriggen, CEO


Peter Oprandi, CFO

Bekannt ist die AOT AG vor allem für die Entwicklung des Operations-Roboters CARLO, der als weltweit erstes zertifiziertes chirurgisches Gerät Knochen mit einem Laser schneidet.

«Ich freue mich ausserordentlich mit einem genialen Team von Ingenieuren und klinischen Spezialisten an der weiteren Verbesserung von CARLO zu arbeiten und ihn Patientinnen und Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen», sagt Elmar Zurbriggen. Noch in diesem Jahr soll CARLO die FDA-Zulassung für den amerikanischen Markt erhalten sowie für weitere Einsatzgebiete – etwa der orthopädischen Chirurgie – zertifiziert werden. Elmar Zurbriggen: «Der Laser ist die Zukunft der Knochenchirurgie. Diese nun aktiv mitzugestalten, begeistert und motiviert mich sehr.»

Auch Peter Oprandi blickt seiner Aufgabe als CFO mit Begeisterung entgegen: «CARLO ist ein wahrer Game Changer, der zeigt, wie die patentierten Technologien der AOT die Chirurgie voranbringen. Ich bin froh, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein und freue mich auf den Weg, der nun vor uns liegt.»

Über Advanced Osteotomy Tools (AOT): Das Basler MedTech-Unternehmen AOT entwickelt neuartige Lösungen für die Chirurgie – wie CARLO®, das weltweit erste Laser-Osteotom. Nach mehr als einem Jahrzehnt der Forschung und Entwicklung ist CARLO seit 2021 im klinischen Einsatz, um Patienten mit seinen einzigartigen Vorteilen zu helfen. Unsere Innovationen sind global durch mehr als zehn Patentfamilien geschützt.

Quelle: MM

Comments


bottom of page