top of page
  • AutorenbildFlorian Hasler

Erstes Schweizer Accelerator-Programm mit Fokus auf Impact

SENS und SEIF lancieren heute mit dem Social Impact Accelerator (SIA) das erste Schweizer Accelerator-Programm mit Fokus auf den Impact. Das Programm unterstützt Start-ups in der Wachstumsphase in einem 12-wöchigen Programm und füllt so eine Lücke im Schweizer Start-up Ökosystem.

Bestehende Accelerator-Programme zielen primär auf die finanzielle Gewinnmaximierung der Start-ups ab. Damit schliessen sie Unternehmen und Organisationen aus, welche in erster Linie ihre positive gesellschaftliche Wirkung (Social Impact) maximieren. Mit dem Social Impact Accelerator werden nun explizit auch Start-ups unterstützt, die ihren Fokus auf die positive gesellschaftliche Wirkung, also ihren Impact legen.

Trainings, Netzwerkevents und Pitches

Im dreimonatigen Programm werden die Start-ups mit verschiedenen Netzwerk-Events und mehreren Accelerator Training Days zu relevanten Themen unterstützt. Der Fokus des Social Impact Accelerators liegt dabei auf den spezifischen Herausforderungen und Fragestellungen von Social Entrepreneurs. Am Ende des Programms können die Start-ups am Social Impact Pitch Day ihre wirkungsorientierten Geschäftsideen vor interessierten Investoren, Philanthropen und Partnern präsentieren.

Teilnahmebedingungen

Social Impact Startups aus der Schweiz können sich ab sofort und noch bis am 4. April 2021 bewerben. Zentrale Teilnahmebedingung ist, dass die Start-ups mit ihrem Geschäftsmodell dazu beitragen, mit innovativen Lösungen die Nachhaltigkeitsziele der UNO (SDGs) zu erreichen. Das Programm selbst findet am vom 29. April bis am 15. Juli 2021 statt.

Social Entrepreneurship in der Schweiz

Mit einer unternehmerischen Tätigkeit gesellschaftliche Herausforderungen angehen – das ist der Grundgedanke von Social Entrepreneurship. Entsprechend definieren Soziale Unternehmer*innen ihren Unternehmenszweck in einer positiven sozialen, ökologischen oder kulturellen Wirkung. Der Social Entrepreneurship Sektor ist in der Schweiz in den letzten Jahren gewachsen. Eine Übersicht bietet der Monitor Soziales Unternehmertum Schweiz 2020.

Der Social Impact Accelerator ist ein gemeinsames Projekt von SENS und SEIF und wird von Engagement Migros und der Stiftung Mercator Schweiz unterstützt.

ÜBER SENS Als nationale Plattform für Social Entrepreneurship vertritt und fördert SENS die wirkungsorientierten Unternehmen in der Schweiz, verbindet sie branchenübergreifend untereinander und mit dem europäischen Umfeld.

Quelle: MM

Comments


bottom of page