top of page
  • AutorenbildFlorian Hasler

KEVIN® Sicherheitsbox: Wie ein Filmheld zum Schutz deines Zuhauses wird - Mitipi kooperiert mit Foncia zur Verbesserung der Haussicherheit in Frankreich

Wir möchten euch heute eine Innovation vorstellen, die direkt aus einem unserer Lieblingsweihnachtsfilme entsprungen zu sein scheint: Die KEVIN® Sicherheitsbox. Erinnert ihr euch an "Kevin – Allein zu Haus"? In diesem Kultfilm überlistet der junge Kevin Einbrecher mit einer Reihe von Tricks und Täuschungen.


Inspiriert von Kevins Einfallsreichtum, bietet die KEVIN® Sicherheitsbox einen ähnlichen Schutz für euer Zuhause. Während der Feiertage oder im Urlaub kann es vorkommen, dass Häuser leer stehen und somit leichtes Ziel für Einbrecher werden. Hier kommt unsere Sicherheitsbox ins Spiel.


Mit Lichtern, simulierten Bewegungen und Geräuschen erweckt KEVIN® den Anschein, als wäre das Haus bewohnt. Dieser clevere kleine Helfer kann potenzielle Einbrecher abschrecken, indem er ihnen vorgaukelt, jemand sei noch immer zu Hause.




Mitipi, das innovative Schweizer Unternehmen hinter dem Einbruchschutz KEVIN®, hat sich mit Foncia zusammengeschlossen, dem Spitzenreiter im französischen Immobilienmanagement und Vermietungsbereich. Diese Kooperation zielt darauf ab, die Sicherheit in französischen Wohnungen mithilfe fortschrittlicher Technologie zu erhöhen. Mit KEVIN® kann das Risiko von Einbrüchen um bis zu 100 % reduziert werden.

Nach Angaben des Service statistique ministériel de la sécurité intérieure (SSMSI) gab es in Frankreich (ohne Mayotte) im Jahr 2022 insgesamt 211.400 gemeldete Einbrüche oder Einbruchsversuche. Das bedeutet durchschnittlich 5,8 Einbrüche pro 1.000 Haushalte – eine der weltweit höchsten Raten. Vorläufige Schätzungen deuten darauf hin, dass diese Zahl im Jahr 2023 noch weiter angestiegen ist1.

Das von Mitipi entwickelte KEVIN® ist eine revolutionäre Methode, um Einbrecher effektiv abzuschrecken. Durch den Einsatz neuester Technologien ahmt das Gerät menschliche Präsenz nach und erschwert es Einbrechern, ein unbewohntes von einem bewohnten Haus zu unterscheiden. Inspiriert von den "Kevin - Allein zu Haus" Filmen, verfügt KEVIN® über patentierte Funktionen wie Licht- und Schattenspiele sowie die Wiedergabe authentischer Tonaufnahmen. Nutzer können zudem eigene Geräusche hinzufügen, um Aktivitäten wie Hundegebell, Haushaltsgeräusche, Fernsehen oder Gespräche zu simulieren.

Mitipi besitzt US- und EU-Patente für ihre Methoden und Geräte zur Simulation menschlicher Anwesenheit sowie zur Nachahmung von Schatten und/oder Geräuschen. Feldstudien, die in Kooperation mit Polizei, ehemaligen Einbrechern und Universitäten durchgeführt wurden, bestätigen, dass die simulierte Anwesenheit von Menschen der beste Schutz gegen Einbrüche ist. In den vielen Haushalten, in denen KEVIN® bereits zum Einsatz kommt, wurden keine Einbrüche gemeldet, und die Zufriedenheit der Nutzer spiegelt sich in einer Weiterempfehlungsrate von beeindruckenden 92 % wider.



Arnaud Dufour, Marketing-, Digital- und Kundenerfahrungsdirektor bei Foncia, äussert sich begeistert über die neue Partnerschaft: "Es ist uns eine Freude, Mitipi auf unserem Marktplatz begrüssen zu dürfen. Die innovative Sicherheitslösung von Mitipi erweitert unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen, die wir sorgfältig für unsere Kunden auswählen. Diese Partnerschaft betont unser Engagement, unseren Kunden innovative und zugängliche Technologien bereitzustellen, die das Leben zuhause sicherer machen."


Patrick Cotting, Direktor von Mitipi, betont ebenfalls die Wichtigkeit dieser Zusammenarbeit für die Sicherheit der französischen Haushalte: "Angesichts der hohen Einbruchszahlen in Frankreich sind wir besonders dankbar, dass Foncia seinen Kunden nun eine einfache und kostengünstige Lösung gegen Einbrüche anbieten kann."


weitere Informationen auf: https://mitipi.com/de/infokit/



Comments


bottom of page