top of page
  • AutorenbildFlorian Hasler

10 Fragen an: THEDRIVERS.APP

Was ist die Geschäftsidee? THEDRIVERS.APP – Home of all drivers verbindet weltweit eine der grössten und meist passionierten Community. Mit unserer SaaS-Plattform lösen wir die bekannten Probleme und offerieren alle Features die die Driver Community braucht um sich einfach und effizient zu vernetzen, Erlebnisse und Routen zu teilen und die eigene Community und Events zu organisieren. Mit unserer kompletten Club- und Eventadministration inkl. Zahlungsschnittstelle und der Möglichkeit in wenigen Schritten zielgenaue Werbung zu platzieren, ist die Plattform auch für professionelle Dienstleister und Veranstalter sehr attraktiv. THEDRIVERS.APP basiert auf einem Freemium-Model, dass für unterschiedlichste Bedürfnisse, flexible Abonnemente offeriert.

Wie ist die Geschäftsidee entstanden? Die Kumulationen verschiedenster Gegebenheiten führten zu THEDRIVERS.APP Einerseits ist es als Driver schwierig sich effizient zu vernetzen da keine Tools existieren, die alle Bedürfnisse (Driver Profile, Routen, Community News, Chat, Veranstaltungen) dieser Passion abdecken und in einem Service (App) abbilden und organisieren lässt. Heute braucht es für die Bewältigung dieser Aufgabe eine Menge an Tools wie bspw. Instagram, Whatsapp, Youtube, Facebook, Websites. Hinzu kommt, das Clubs und Veranstalter zu einem grossen Teil am überaltern sind. Entsprechend sind diese Clubs auch organisiert. Dies führt (mitunter) dazu, dass die Clubs nur schwer Nachwuchs finden. Es fehlt ein zeitgerechtes und effizientes Tools das die Organisation vereinfacht und die Generationen miteinander verbinden mag. Das war unsere Ausgangslage und führte uns zur Fragestellung, was fehlt der Community um sie besser zu vernetzen und auch, durch spannende Tools weiter zu aktivieren bzgl. Engagement. Und dies nicht nur national sondern international. Ob Petrolhead mit zwei oder vier Rädern. Ob Elektro oder V12. A community built on the true love of driving – ist unser Leitsatz.

Woher stammt das Startkapital des Startups? Wir befinden uns aktuell in der 3. Finanzierungsrunde. Die erste Runde wurde von einem der Gründer und Hauptaktionär finanziert. Die zweite Runde über 0.5 mio CHF wurde mit weiteren Gründer und via Friends and Family geraised. Derzeit befinden wir uns in der 3. Finanzierungsrunde über CHF 0.8 mio für das Jahr 2023. Interessierten Investoren geben wir gerne weitere Auskünfte.

Womit verdient das Startup Geld? Wir verfügen über 4 Income-Streams: 1. Abonnemente (4 Stufen) 2. Payment fees für alles was über die Zahlungsschnittstelle läuft (Events, Clubs, Werbung) 3. Werbung auf der Plattform von User (Clubs, Veranstalter, Suppier) 4. Shop (Schaufenster für Produkte von Supplier. Provisions-Business)

Wo liegt der USP (Alleinstellungsmerkmal) des Startups? Wir offerieren im Gegensatz zur Konkurrenz nicht nur ein Teil-Feature-Seit mit Fokus auf Community oder das Fahren, sondern wir verbinden alle Bedürfnisse auf einer Plattform (App/Web).

Dazu bedienen wir auch Clubs, Veranstalter und Firmen mit einem nutzbringenden, bisher nicht existierenden Feature-Set mit User-Verwaltung, Sub-Gruppen, mehreren Administratoren, Zahlungsschnittstelle, Advertising Möglichkeiten und mehr. Dies fördert insbesondere auch die Vernetzung der jüngeren und älteren Generationen.

Weiter sind wir fest in der Community (international) verankert und hören was deren Bedürfnisse und Ansprüche sind. Wir nehmen diese auf und implementieren sie stetig und entwickeln dadurch ein Service von der Community für die Community.

Zudem ist THEDRIVERS.APP der erste unserer Schritte. Wir bauen eine White-Label SaaS Software die für jegliche Themen und Communities verwendet werden kann. Zu ganz unterschiedlichen Offerings.

Was war die bisher grösste Herausforderung? Ganz klar, das Fundraising in diesen turbulenten Zeiten.

Was war der bisher grösste Erfolg? Die erfolgreiche Einreichung der Version 0.1 im Apple und Android Store im September nach fünf monatiger Entwicklung. Die Zusagen diverser spannender Partnerschaften, die Verstärkung des VR’s durch JP Rathgen (CEO ClassicDriver.com) und natürlich die ersten Club-Commitments.

Aber natürlich sind wir auch stolz in unserem Testjahr in den ersten knapp drei Monaten bereits knapp 500 User gewonnen zu haben und das ohne richtig Werbung zu betreiben.

Was sind die nächsten Schritte? Im 2023 launchen THEDRIVERS.APP offiziell mit einer breiten Kampagne mit diversen off- und online Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zudem knüpfen wir weitere Kooperationen, Partnerschaften und suchen frisches Geld um schneller wachsen bzw. entwickeln zu können.

Die Schweiz ist ein guter Standort für Startups, weil… …wir über finanzielle Stabilität, viel KnowHow, eine offene Kultur und Innovationswille verfügen.

Was kann die Schweiz für Startups besser machen? Ich möchte die Verantwortung nicht abwälzen und frage eher mich, was kann ich besser machen:-)

ÜBER THEDRIVERS.APP THEDRIVERS.APP – Home of all drivers verbindet weltweit eine der grössten und meist passionierten Community. Mit unserer SaaS-Plattform lösen wir die bekannten Probleme und offerieren alle Features die die Driver Community braucht um sich einfach und effizient zu vernetzen, Erlebnisse und Routen zu teilen und die eigene Community und Events zu organisieren. Mit unserer kompletten Club- und Eventadministration inkl. Zahlungsschnittstelle und der Möglichkeit in wenigen Schritten zielgenaue Werbung zu platzieren, ist die Plattform auch für professionelle Dienstleister und Veranstalter sehr attraktiv. THEDRIVERS.APP steht seit mitte September im Apple und Google Store und bereits haben wir mehrere hundert Benutzer, Commitments von Clubs (zB. Jaguar Drivers Club Switzerland mit 900 Mitglieder, Classic Motor Allianz u.a.), erste Veranstalter (Classic World Luzern, Older Classics u.a.) auf der Plattform und und starke Partnerschaften aus der Wirtschaft. Gegründet am: 05.02.2022 Firmensitz: 8962 Schlieren Branche: Social Community Plattform, Mobilität, Freizeit, SaaS Die Gründer: Chris Wyer, 45, CEO Thomas Erni, 33, CTO Timothy Bretscher, 32, Sales / VR Thierry Kneissler, 52, VR Philipp Husistein, 48, VR Anzahl Mitarbeiter: 3 Festangestellte Website: www.thedrivers.app

Comments


bottom of page