top of page
  • AutorenbildFlorian Hasler

10 Fragen an: ZUNANI AG

Was ist die Geschäftsidee? Weisser Trüffel gilt als das Luxusprodukt in der Genusswelt. Wir kombinieren diesen erstmals mit einem Schaumwein und haben dadurch ein innovatives Luxusgetränk kreiert. Mit ZUNANI möchten wir aber nicht nur ein Luxusprodukt verkaufen sondern auch ein Lebensgefühl. Es soll ein luxuriöser Lifestyle und ein starkes Image rund um die Marke entstehen, um die besonderen Momente des Lebens zu unterstreichen.

Wie ist die Geschäftsidee entstanden? Alles geschah an einem fantastischen Sommerabend. Wir gingen zum Abendessen in ein wunderschönes Restaurant in der Zürcher Altstadt. Das Ambiente und die Gerichte waren so fein, dass Nadja die Speisekarte erneut bestellte, um sich noch ein Trüffelgericht auszusuchen. Nina hatte hingegen Interesse an einem weiteren Glas Champagner, da ihr eigenes allmählich zur Neige ging. Wir stellten uns vor, wie sich der frisch gehobelte Trüffel wohl auf Nadjas Teller machen würde und waren schon voller Trüffelvorfreude. Nina fantasierte gleichzeitig davon, wie sie einen Hauch mehr Luxus in ihr Champagnerglas zaubern könnte. Sie stellte sich hierbei vor, dass ihr Champagnerglas mit zwei Trüffelscheiben veredelt werden könnte. Zuerst lachten wir und erfreuten uns an dieser extravaganten Idee. ”Trüffelchampagner, wie genial wäre das denn bitte, stell dir das mal vor!“. Auf einmal wurde Nadja still und auch Nina hörte auf zu lachen. Aus einem vermeintlichen Witz wurde plötzlich eine reale Vorstellung. Der Gedanke an einen Trüffelchampagner faszinierte uns sehr! Wir stellten uns sofort die Frage, ob es Trüffelchampagner denn überhaupt schon gibt und wenn ja, wo wir diesen denn kaufen könnten? Wir waren uns sicher, wenn wir irgendwo Trüffelchampagner auf einer Aperitif-Karte entdecken würden, wären wir die Ersten, die sich diesen sofort bestellen würden. Also entschieden wir uns kurzum, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, um diese beiden Luxusprodukte erstmals miteinander zu kombinieren.

Gesagt, getan! Wir bestellten uns direkt 1,5 kg Trüffel aus Italien. Immerhin mussten wir zuerst einmal herausfinden, ob unser Luxus-Fantasie-Getränk im realen Leben überhaupt schmecken würde. Kurz nach der Trüffel-Lieferung legten wir dann sofort los und stellten in Eigenregie unsere allererste Trüffel-Schaumwein-Kreation her. Wir perfektionierten unseren einzigartigen Luxus-Schaumwein kontinuierlich und waren absolut begeistert von den Ergebnissen, die wir hierbei erzielten. Es war kaum zu glauben, was wir während dieser Reise geschmacklich alles erleben durften – es war einfach nur köstlich! Nach einer langjährigen und leidenschaftlichen Produktentwicklung ist es uns nun endlich gelungen, einen Luxus-Schaumwein zu präsentieren, welchen wir mit einem Extrakt aus echten weissen Trüffeln veredeln.

Woher stammt das Startkapital des Startups? Das Startkapital stammt ausschliesslich aus unseren privaten Geldern.

Womit verdient das Startup Geld? Mit dem Verkauf des ersten Luxus-Trüffelschaumweines der Welt.

Wo liegt der USP (Alleinstellungsmerkmal) des Startups? Zur Veredelung unseres Luxus Schaumweines verwenden wir ein natürliches Trüffelextrakt, welches ausschliesslich aus echten weissen Trüffeln gewonnen wird. Das heisst wir verzichten vollumfänglich auf die Verwendung künstlicher Aromen und garantieren somit ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, welches absolut begeistert.

Für unsere Produktion und die Extraktherstellung werden handverlesene italienische weisse Trüffel verwendet. Diese edle Trüffelsorte ist auch unter dem Namen Tuber magnatum bekannt. Ein uraltes, traditionelles Fermentationsverfahren wird für diese Trüffelextraktgewinnung eingesetzt. Der besondere Fermentationsprozess ermöglicht es uns, den feinen Schaumwein mit diesem hochwertigen Trüffelextrakt zu veredeln, wodurch die volle Aromakompexität des weissen Piemont-Trüffels bewahrt wird.

Was war die bisher grösste Herausforderung? Die grösste Herausforderung ist es, der eigenen Vision stets treu zu bleiben und diese mit einer unerschütterlichen Willenskraft umzusetzen. Natürlich gibt es hier und da mal eine Kurskorrektur die sicherlich auch notwenig ist, denn nicht alles was man macht ist immer richtig. Aber unterm Strich sollte man manche Meinungen ausblenden und sich niemals von seinem eigenen Weg abbringen lassen.

Was war der bisher grösste Erfolg? Eine vollkommen innovative und polarisierende Weltneuheit kreiert zu haben. Das positive Feedback unserer Kunden ist dabei der grösste persönliche Erfolg für uns. Wir freuen uns auch jedes mal darüber, dass die meisten Menschen mittlerweile automatisch an ZUNANI denken müssen, sobald sie irgendwo mit Trüffel in Berührung kommen.

Was sind die nächsten Schritte? Als First Mover auf dem Weltmarkt möchten wir die Chance nutzen, um uns weltweit als Schweizer Luxus- und Trüffelgetränkelinie zu etablieren. Deshalb steht erstmal im Vordergrund, dass wir unsere Kunden in der ganzen Welt beliefern können. Dies beinhaltet den Ausbau unseres Onlineshops sowie die Erweiterung unserer B2B Vertriebswege.

Die Schweiz ist ein guter Standort für Startups, weil… …weil sie wirtschaftlich stark ist und auch Krisen sicher standhält. Dadurch geniesst die Schweiz weltweit ein sehr hohes Ansehen.

Was kann die Schweiz für Startups besser machen? Wenn man als klassischer Arbeitnehmer eine Geschäftsidee hat, der man sich vollumfänglich hingeben möchte, dann ist dies selbstverständlich mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden. Das bedeutet das gesamte persönliche Zeitmanagement wird einmal komplett auf den Kopf gestellt. Im Idealfall kann man dann sein Arbeitspensum beim Arbeitgeber reduzieren. Nur leider können sich viele dies finanziell nicht leisten. An genau diesem Punkt scheitern schon die besten Geschäftsideen im Voraus. Natürlich gibt es die Möglichkeit Investoren hinzuzuziehen, aber was ist wenn man es gerne als alleiniger Innhaber schaffen möchte? Hierfür gibt es noch keine unterstützenden Lösungen. Eventuell könnte die Schweiz hierfür spezielle Förderprogramme ermöglichen.

ÜBER ZUNANI AG Wir produzieren und vertreiben den weltweit ersten Luxus-Schaumwein, welcher mit einem Extrakt aus echten weissen Trüffeln veredelt wurde. Mit unserer luxuriösen Weltneuheit ist es erstmals möglich weissen Trüffel auf eine vollkommen neue, exklusive Art und Weise geniessen zu können – im Glas! Gegründet am: 17.08.2021 Firmensitz: Bahnhofstrasse 10, 8001 Zürich Branche: Beverages Die Gründer: Nina Schneider, 30, CEO & Co-Founder; Nadja Braun, 29, CEO & Co-Founder Anzahl Mitarbeiter: 2 Website: www.zunanitruffle.com

Comments


bottom of page